17 Ocak 2016 Pazar

Bilaterale Sitzung der Arbeitsgruppe 'Konzeption und Einrichtung eines binationalen Bachelorstudiengangs bilinguale deutsch-türkische frühkindliche Bildung und Erziehung'

Prof. Dr. Havva Engin und Prof. Dr. Erol Esen fassen die Ergebnisse
des Treffens zusammen und verständigen sich über
die nächsten Arbeitsschritte.

[@VeliAkademisiHD] - Am 15.01/16.01.2016 fand an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg die erste Sitzung der bilateralen Arbeitsgruppe zur Konzeption und Einrichtung eines Bachelorstudiengangs bilinguale deutsch-türkische frühkindliche Bildung und Erziehung an den Hochschulstandorten Akdeniz Universität Antalya und Pädagogische Hochschule Heidelberg statt. Für die türkische Seite nahmen an der Sitzung Prof. Dr. Erol Esen, Leiter des AKVAM (Zentrum für Europäische Studien) sowie Frau Dr. Reyhan Kuyumcu (Universität Kiel) teil, welche die inhaltliche Koordinierung des Projektes zwischen beiden Standorten verantwortet.

Die bilateral zusammengesetzte Arbeitsgruppe
im intensiven Austausch;
v.l.n.r.: Dr. Reyhan Kuyumcu, Prof. Dr. Erol Esen,
Henrike Schön, Prof. Dr. Jeanette Roos

Von Seiten der Pädagogischen Hochschule Heidelberg waren am Arbeitsgruppentreffen Frau Prof. Dr. Jeanette Roos, Leiterin des Studiengangs FELBI (Frühkindliche Elementarbildung), Frau Henrike Schön, Leiterin des Akademischen Auslandsamtes sowie Prof. Dr. Havva Engin, Leiterin des Hei-MaT, Senatsbeauftragte für die ERASMUS-Hochschulpartnerschaft mit der Akdeniz-Universität sowie Ansprechpartnerin für das Projekt auf Seiten der PH Heidelberg, anwesend.

Prof. Dr. Esen und Prof. Dr. Huneke im Gespräch
über die inhaltlichen bzw. formalen Details des geplanten
binationalen Studiengangs

Vor dem Treffen der Arbeitsgruppe kamen Prof. Dr. Esen und Frau Prof. Dr. Engin zu einem Gespräch mit dem Rektor der Hochschule, Prof. Dr. Hans-Werner Huneke, zusammen und unterrichteten ihn über die aktuellen hochschulpolitischen Entwicklungen an beiden Hochschulstandorten. Der Rektor der Pädagogischen Hochschule Heidelberg sicherte dem Vorhaben nochmals seine Unterstützung zu und informierte sich ausführlich über die anstehenden Arbeitsschritte.

In diesem Zusammenhang nahm Prof. Dr. Huneke die Vortragseinladung des AKVAM – Zentrum für Europäische Studien an. Das Zentrum wird anlässlich des 55. Jahrestages des Beginns der Arbeitsmigration aus der Türkei nach Europa im Mai d.J. an der Akdeniz Universität eine Tagung ausrichten.

* * *

15.01./16. Ocak 2016 tarihlerinde, Heidelberg Eğitim Bilimleri Üniversitesi'nde, Hei-MaT öncülüğünde, Antalya Akdeniz Üniversitesi'nin, Pädagogische Hochschule Heidelberg (Heidelberg Eğitim Bilimleri Üniversitesi) ile ortak oluşturmayı planladığı 'okul öncesi' … projesini yürüten çalışma grubu biraraya geldi.

Çalıştaya, Akdeniz Üniversitesi adına Prof. Dr. Erol Esen, Heidelberg Eğitim Bilimleri Üniversitesi'nden Prof. Dr. Jeanette Roos, Henrike Schön ve Prof. Dr. Havva Engin ve projenin koordinasyonu ve içerik gelişiminden sorumlu olan Dr. Reyhan Kuyumcu (Kiel Üniversitesi) katıldı.

Çalıştay çerçevesinde, Prof. Dr. Erol Esen ve Prof. Dr. Havva Engin, Heidelberg Eğitim Bilimleri Üniversitesi'nin Rektörü Prof. Dr. Hans-Werner Huneke ile biraraya gelip, proje çalışmaları hakkında kendilerini bilgilendirdi.

Hiç yorum yok:

Yorum Gönderme