26 Eylül 2016 Pazartesi

Gesundheitsamt Rhein-Neckar Kreis: Informationsveranstaltung mit Prof. Dr. Yazgan, 23.09.2016, Landratsamt Heidelberg

@VeliAkademisiHD - Das Gesundheitsamt Rhein-Neckar lud am 23.09.2016 zu einer Informationsveranstaltung  mit Prof. Dr. Yankı Yazgan, Mediziner an der Marmara Universität Istanbul, zum Thema „Hyperaktivität und Aufmerksamkeitsstörung bei Kindern und Jugendlichen“ ein. Der Vortrag hatte als Zielgruppe türkischsprachige Eltern aus Heidelberg und Umgebung und fand daher in türkischer Sprache statt.


Die Veranstaltung war mit ca. 20 Personen gut besucht; Teilnehmende waren Expert/innen und Multiplikatoren aus verschiedenen  (sozial-)pädagogischen bzw. medizinisch-psychologischen Berufsfeldern sowie Eltern/Mütter von Kindern mit ADS-Diagnose. Unterstützt wurde Prof. Dr. Yazgan von zwei türkischsprachigen Kinderpsychiatern aus Berlin, Frau Kadem und Herr Senol, die mit einem Fach-Input in das Thema einführten. In diesem Zusammenhang gingen die Berliner Experten insbesondere auf die der fachlich-institutionellen Zuständigkeiten und Abläufe im Rahmen einer ADS-Diagnose ein und informierten die anwesenden Eltern über Möglichkeiten der Inanspruchnahme von Beratung und Therapie.


Prof. Dr. Yazgan konzentrierte sich in seinem Inputvortrag auf die Symptomatik von Aufmerksamkeitsstörungen bei Klein- und Schulkindern. Diese erläuterte er mit plastischen Beispielen aus der therapeutischen Arbeit und ermunterte die teilnehmenden Eltern/Mütter, ihre diesbezüglichen Erfahrungen mit den Zuhörenden zu teilen. Nach gut zwei Stunden mündete die Informationsveranstaltung in eine informelle Gesprächsrunde mit Eltern und anwesenden Expert/innen ein.


Zusammenfassend lässt sich resümieren, dass die Informationsveranstaltung mit Prof. Yazgan einen hohen Informationsgehalt hatte und insofern als sehr gelungen zu bewerten ist. Die  rege Beteiligung der teilnehmenden Eltern/ Mütter zeigte, dass in diesem Bereich weiterhin sehr hoher Informations- und Beratungsbedarf existiert. Insofern ist dem Gesundheitsamt zu empfehlen, weitere Informationsveranstaltungen mit Prof. Dr. Yazgan und türkischsprachigen Expert/innen in der Region durchzuführen.

Im Rahmen der Informationsveranstaltung wurden folgende Themen konkret angesprochen und auf folgende Problemlagen hingewiesen:
  • Eltern haben im Kontext der Kindererziehung mit vielfältigsten, multifaktoriellen Problemlagen zu tun: Aufmerksamkeitsdefizite gehen häufig mit Sprach(lern)Problemen/Mehrsprachigkeit sowie sozialen Problemlagen einher;
  • Die bestehenden Beratungsnetze bundesweit und vor Ort sind den Eltern/Müttern nur lückenhaft bekannt; vielen Eltern sind einzelne Berufsfelder und Zuständigkeiten im Kontext Kindergesundheit fremd, so dass sie überfordert sind, die richtigen Ansprechpartner zu finden. Dies bewirkt einen signifikant verspäteten Einstieg in Therapieformen;
  • Die Diskussionsrunde offenbarte  viele bestehende Kontroversen zwischen elterlichem Erziehungsverständnis und schulischem Bildungs- und Erziehungskonzept;
  • Viele Eltern fühlen sich von pädagogischen und therapeutischen Institutionen allein gelassen oder bewusst missverstanden; die Kritik richtete sich insbesondere an die Adresse von Kinderärzten, von denen sich Eltern/Mütter nicht ausreichend betreut fühlen und glauben, dass die Krankheitssymptomatik  ihrer Kinder verschleppt wird;
  • Vielen Eltern sind zentrale Vorläuferkompetenzen für eine altersgemäße Entwicklung ihrer Kinder nicht bekannt; die Rolle der motorischen Förderung bedarf einer substanziellen Aufklärung, ebenso die Bedeutung der Förderung von familialer Literalität für die kindliche Sprachentwicklung.
Die Veranstaltung zeigte den Bedarf an weiteren Informationsveranstaltungen mit Expert/innen und türkischsprachigen Eltern/Müttern auf. Um eine größere Erreichbarkeit von betroffenen Eltern/Müttern zu sichern, ist zu überlegen, ob die Informationsveranstaltungen nicht an Orte und Räumlichkeiten verlegt werden sollten, welche den Eltern bekannt bzw. vertraut sind, wie beispielsweise Moscheen oder Migrantenvereine. @VeliAkademisiHD

Hiç yorum yok:

Yorum Gönderme